Durch das Feuer hat sich unser dringlichstes Problem noch verschärft:

Durch die Trockenheit haben wir sehr wenig Futter für die Tiere und müssen weiterhin Tiere schlachten (keine Milchtiere). Da unsere Kühlmöglichkeiten zur Zeit begrenzt sind, freuen wir uns über jeden, der uns Fleisch abkauft.

Mehr Informationen zu unseren Fleischprodukten und Bestellmöglichkeiten finden sie hier.